Management & Booking

Roland Schubert

Grassistraße 8

04107 Leipzig

roland.schubert@hmt-leipzig.de

© 2019 Johannes König

Marie Flämig

Marie Flämig wurde in Freising geboren und war langjähriges Mitglied des
Philharmonischen Kinderchores Dresden unter der Leitung von Prof. Jürgen Becker.
Mit diesem Ensemble reiste sie u.a. nach Namibia, Südafrika, China, Südkorea,
Taiwan, England, Italien, Frankreich, Rumänien, Ungarn, Schweiz und Österreich.
Marie Flämig übernahm bereits früh solistische Aufgaben wie im März 2008 das
Knabensolo der Chichestra Psalms von Leonard Bernstein mit der Dresdner
Philharmonie im Kulturpalast Dresden.
Im Jahr 2013 absolvierte Marie Flämig ihr Abitur am Sächsischen Landesgymnasium
für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden. In diesem Jahr wurde sie zudem mit dem
Robert Schumann Preis für regionale Talente vom Kunst und Kulturverein Robert
Schumann Kreischa e.V. ausgezeichnet.
Marie Flämig studierte bereits Schulmusik mit künstlerischem Hauptfach Gesang bei
Herrn Andre Eckert, sowie den Nebenfächern Klavier und Gitarre an der Hochschule
für Musik Dresden. Sie war während dieses Studiums u.a. solistisch in den
Produktionen „Frühlingserwachen“ und „Die Königsbraut, Das Hausgesinde, Der
Froschkönig“ zu sehen. Des Weiteren wirkte Marie Flämig in den Rollen des Engels
und der Caroline in „A Christmas Carol“ und als Violeta in der Strandoper „Sun and
Sea“ am Staatsschauspiel Dresden mit. Weitere Bühnenerfahrungen sammelte sie
bereits u.a. während ihrer Mitwirkung im Opernchor der Landesbühnen Sachsen in
den Produktionen: „Der Freischütz“, „Don Carlos“, „Die Zauberflöte“, „Samson et
Dalila“ und „Carmen“. Marie Flämig war zudem Preisträgerin bei Jugend Musiziert in
der Kategorie Duo Kunstlied. Außerdem nahm sie an Meisterkursen bei Frau Britta
Schwarz und Frau Noelle Turner teil.
Ab Oktober 2018 nimmt Marie Flämig das Gesangsstudium an der Hochschule für
Musik und Theater Leipzig in der Klasse von KS Prof. Roland Schubert auf.