image0.jpeg

Wenzheng Tong

Der Bariton Wenzheng Tong wurde 1994 in Shandong, China geboren.
Gesangspädagogisch schon früh durch sein Elternhaus geprägt, begann er mit 16 Jahren privaten Gesangsunterricht in Beijing zu nehmen.
Es folgte ein Vorbereitungsstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien im Fach Klassischer Gesang.

2022 absolvierte Wenzheng Tong seinen Bachelor an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig bei Prof. Brigitte Wohlfarth und studiert seitdem den Master „Operngesang“ in der Klasse von KS Prof. Roland Schubert.

Neben dem Studium ist er unter anderem Gast an der Oper Leipzig. So sang er in der Spielzeit 2020/21 den 8. Diener in »Capriccio« von R. Strauss und in der Uraufführung von »Paradiese« einen Hirten. In der Spielzeit 2021/22 singt er den Marchese d'Obigny in »La traviata«.

Im Oktober 2021 nahm er an der Exzellenzinitiative »Oper Intensiv – Die Booster Edition« an der Oper Leipzig teil.